Kirchenmusik

Beatrice Höhn
Kirchenmusik-direktorin, Dekanatskantorin
Dekanatskantorin Beatrice Höhn

Fax:
09181 46256-179

Obleute

Christian, Karin, Kurt
Posaunenchor

Posaunenchor

Hören und Mitmachen, Festliche Kirchenmusik mit dem Posaunenchor - Jeder kann dabei sein!

Wer wir sind und was uns bewegt ...

Wir sind in der Evang.-Luth. Kirchengemeinde Neumarkt i.d.OPf. eine Gruppe von etwa 20 Bläserinnen und Bläsern jeden Alters und spielen unter Leitung von Frau Beatrice Höhn mit Tuba, Bariton, Horn, Posaune und Trompete – gelegentlich auch mal mit Pauke. „Soli deo gloria – Gott allein sei Ehre“. Diese Widmung in Werken Johann Sebastian Bachs ist uns Richtschnur. Applaus und strahlende Gesichter sind unser Lohn.

Chorleitung und Auskunft

Beatrice Höhn, KMD und Dekanatskantorin leitet den Posaunenchor Neumarkt.
Auskunft gibt sie oder die Obleute; Kontaktangaben in nebenstehenden Boxen.

Darum sind wir im Posaunenchor!

„Meine Motive im Posaunenchor zu blasen sind:

  • frei nach dem Motto der evang. Posaunenchöre: Gott loben, das ist unser Auftrag und zur Freude der Zuhörer
  • weil jeder sich nach seinen Fähigkeiten einbringen kann
  • die Chormitglieder viel Freude an der Musik haben.“

und

„Weil wir den Gottesdienst bereichern und den Zuhörern eine Freude bereiten.“ „Weil ich schon als Kind ein Blasinstrument spielen wollte fand ich es toll, mit 45 Jahren noch ein neues Blechblasinstrument zu lernen und verhältnismäßig rasch im Posaunenchor mitspielen zu können.“ „Weil ich da mit meinem Partner ein Hobby teilen kann.“ „Weil sich jeder nach seinen Fähigkeiten einbringen kann.“ „Weil Blechblasen gute Laune macht und die Stimmung hebt.“ „Weil ich im Posaunenchor auch als Anfängerin mitspielen darf.“ „Es gibt ganz tolle Freizeiten oder Seminare - prima zum Kennenlernen.“ "Weil ich mich gerne in die Gemeinde einbringe und Gottesdienste mitgestalte. Außerdem ist der musikalische Bereich sehr breit, von Barock bis Swing, von leicht bis anspruchsvoll." „Weil musizieren in der Gemeinschaft doppelt Spaß macht.“ „Weil ich beim Blasen den Alltagsstress vergesse.“ „Weil es mir gefällt, wenn die Bewohner im Seniorenheim mitsingen und sich über unser Konzert freuen.“ „Weil ich meine Freizeit mit netten musikspielenden Leuten verbringen möchte.“

Jeder kann bei uns mitmachen. Anfänger, Wiedereinsteiger, Jung und Alt. Besuchen Sie eine Probe oder senden Sie uns eine E-Mail.

Festliche Gottesdienste

Festliche Gottesdienste, musikalische Unterstützung des Gesangs und mehr. Gottesdienste werden mit uns festlicher. Beim Gemeindefest setzen wir musikalische Akzente. Traditionelles Adventssingen in der Christuskirche und der Posaunenchor gehören bei uns zusammen. Dem Gemeindelied bei der Burgweihnacht, der Waldweihnacht oder dem Gottesdienst im Land spenden wir einen passenden Klangteppich. Wir besuchen seit Jahrzehnten jeden Sommer mit einem Strauß bekannter Choräle und Volkslieder unsere Seniorenheime und stimmen die Bewohner mit unserer Musik auf die Weihnachtszeit ein. Für besondere Anlässe erarbeiten wir auch anspruchsvolle Bläsermusik. Die Bandbreite reicht von barocker Musik über Gospels und Spirituals bis hin zu Poparrangements und Bearbeitungen aus Musicals. Volkslieder und Choräle durchs Kirchenjahr sind für uns selbstverständlich.

Wollen Sie uns erleben, einen Gottesdienst mit dem Posaunenchor besuchen? Die Rubrik „Termine“ auf dieser Homepage zeigt, wann und wo wir aktiv sind!

Nachwuchsförderung

Wir treffen uns regelmäßig jeden Montag (außer in den Ferien) um 19.00 Uhr im Klostersaal des Evangelischen Zentrums.
Zur Nachwuchsförderung bieten wir immer wieder Jungbläserkurse für Trompete und Posaune, etc. an. Übrigens: Jungbläser können Kinder und Jugendliche sein, aber auch Erwachsene und Wiedereinsteiger. Leihinstrumente stellen wir gerne zur Verfügung.

Besuchen Sie uns doch bei einer unserer Proben! Senden Sie uns eine E-Mail!

Proben

Jeden Montag von 19 bis 20:30 Uhr, nicht in den Schulferien!
Ort:
Evangelisches Zentrum, Klostersaal

    Posaunenchor im "Bild"

    Dank für den Applaus mit dem "Bläsergruß" - die Instrumente werden nach oben gestreckt: "zur Ehre Gottes".

    Wirken in der Kirchengemeinde

    Gottesdienste mit dem Posaunenchor, unsere Termine und Veranstaltungen sowie Berichte finden Sie hier.